CODESYS Modbus TCP/RTU

Das serielle Protokoll mit Stack und Konfigurator, vollständig integriert im IEC 61131-3 Programmiersystem

Übersicht

Integrierte Modbus-Unterstützung in CODESYS

Für das Modbus-Kommunikationsprotokoll, das auf einer Master/Slave- bzw. Client/Server-Architektur basiert, bietet CODESYS eine umfassende Unterstützung. Darin enthalten ist

  • ein generischer Modbus-Konfigurator
  • eine Protokollbibliothek für Master- und Slave-Anwendung von Modbus RTU
  • eine Protokollbibliothek für Master- und Slave-Anwendung von Modbus TCP

Beratung, Angebot und weitergehende Informationen durch sales(at)codesys.com

Lesen Sie hier Informationen zu PROFIBUS, CAN, Echtzeit Ethernet, IO-Link.

Bezugsinfo

Wie können Sie die CODESYS Modbus TCP/RTU-Unterstützung beziehen und einsetzen?

  • Als Systemintegrator oder Anwender im Anlagenbau:
    Setzen Sie Steuerungen ein, die mit der CODESYS Modbus TCP/RTU-Unterstützung ausgerüstet sind. Das CODESYS Geräteverzeichnis unterstützt Sie bei der Auswahl. Es entstehen keine weiteren Kosten für Sie. Alternativ dazu können Sie die CODESYS Control SoftSPS-Systeme aus dem CODESYS Store einsetzen. CODESYS Modbus TCP/RTU ist in diesen Systemen integriert und kann sofort verwendet werden – ohne Zusatzkosten.
  • Als Hersteller von programmierbaren Geräten:
    Implementieren Sie die CODESYS Modbus TCP/RTU-Unterstützung auf Ihrer Hardware. Bestellen Sie dazu das CODESYS Runtime Toolkit mit Modbus TCP/RTU-Unterstützung.
  • Beratung, Angebot und weitergehende Informationen durch sales(at)codesys.com
Screenshots

Screenshots CODESYS Modbus RTU/TCP

Inspiring Automation Solutions