Das Plus für Anwender

CODESYS – das Plus für Anwender

Mit CODESYS erstellen Anwender erfolgreich einfache und anspruchsvolle Automatisierungsapplikationen für industrielle Steuerungen zum Einsatz in Fabriken, mobilen Maschinen, Energie- und Gebäudeautomationssystemen und vielen anderen Bereichen. Viele Aspekte und Eigenschaften des Systems helfen ihnen dabei.

Alles integriert in einer einzigen Oberfläche

  • Vollständiges Programmiersystem nach IEC 61131-3 – von der klassischen SPS-Programmierung bis hin zur objektorientierten Steuerungsprogrammierung
  • Umfassende Eigenschaften zur komfortablen Projektierung und Inbetriebnahme von Automatisierungsapplikationen, wie z. B. Daten-Monitoring, Suche von Applikationsfehlern (Debugging), Änderung von Applikation im Betrieb (Online Change)
  • Optionale Zusatzmodule zur methodischen Applikationsentwicklung: UML, Versionsverwaltung, statischer Code-Analyse, Profiling und Testautomation
  • Konfiguration und Inbetriebnahme der wichtigsten industriellen Feldbussysteme oder herstellerspezifischer I/O-Systeme
  • Nahtlose Integration optionaler Zusatzkomponenten für die Projektierung: Visualisierung, Motion Control / CNC / Robotik, Safety-Module
  • Installation, Wartung und Einarbeitung lediglich für eine Oberfläche erforderlich: Minimierung des Engineering-Aufwands



Viele Editoren und Zusatzprodukte integrieren sich nahtlos in das CODESYS Development System.

Viele Editoren und Zusatzprodukte integrieren sich nahtlos in das CODESYS Development System.

Komfortable Programmierungen von Steuerungsapplikationen mit den IEC 61131-3-Editoren

 

Komfortable Programmierungen von Steuerungsapplikationen mit den IEC 61131-3-Editoren

Integrierte Projektierung von Feldbusnetzwerken, Bewegungssteuerungen und Visualisierung

 

Integrierte Projektierung von Feldbusnetzwerken, Bewegungssteuerungen und Visualisierung

 

Freie Auswahl für die nächste Automatisierungsaufgabe

  • Hunderte Automatisierungsgeräte namhafter Hersteller, alle mit dem CODESYS Development System programmierbar - zusammengestellt im CODESYS Device Directory unter www.codesys.net
  • SoftSPS-Systeme für Standardplattformen – verfügbar im CODESYS Store
  • Alle gängigen Feldbussysteme - mit integrierten Konfiguratoren und meist auch Protokollstacks
  • Zugriff auf getestete Zusatztools und Anwendungsbibliotheken – verfügbar im CODESYS Store
  • Einfache Einbindung in bestehende Entwicklungsumgebungen und -abläufe – optional kunden- bzw. anwendungsspezifische Beratung

Power und Usability für die effektive Realisierung komplexer Automatisierungsprojekte

  • Schneller Maschinencode für unterschiedlich komplexe Geräte und Anwendungen, erzeugt von industriebewährten Compilern
  • Leistungsfähige Tools zur Berechnung von 3D CNC / Robotik sowie 3D-Visualisierung optional integrierbar
  • Skalierbare Funktionalität:

    • Einfach zu verwendende Editoren wie z. B. FUP oder KOP
    • Funktionale Programmierung mit vielen Komfortfunktionen
    • Objektorientierte Programmierung mit Interfaces, Methoden, Properties, Klassen, Vererbung, dynamisches Linken in allen IEC 61131-3-Programmiersprachen
    • Generische und spezifische E/A-Konfiguratoren
    • Mächtige Zusatztools für eine methodische Software-Entwicklung

  • Ausgereiftes Konzept zur Wiederverwendung und Dokumentation von Programmcode in Bibliotheken
  • Optional integrierbares Zusatzprodukt zur automatisierten Generierung vollständiger Steuerungsapplikationen aus vorkonfigurierten Modulen
Integrierte Zusatztools unterstützen optional die Programmierung von komplexen Automatisierungsprojekten

 

Integrierte Zusatztools unterstützen optional die Programmierung von komplexen Automatisierungsprojekten

Zuverlässiges und verbreitetes System für bewährte Industrieanwendungen

  • Weltweit bewährte Systemplattform:

    • Bei weit mehr als 10.000 Applikationsentwicklern im Einsatz
    • In über 100.000 unterschiedlichen Anwendungen,
    • Programmierschnittstelle für ca. 1.000 unterschiedliche Industriesteuerungen bzw. über 1.000.000 verkaufte Geräte pro Jahr.

  • Bewährter Einsatz von CODESYS in Applikationen mit

    • 50.000 OPC-Elementen
    • 25 MB Applikations-Quellcode
    • 800 MB SPS-Daten
    • ca. 200 synchronisierten Antrieben.

  • Weite Verbreitung in Bildungseinrichtungen: Einsatz zur Ausbildung künftiger Techniker und Ingenieure in Schulen und Universitäten
  • Große, weltweite Know-how-Community: kompetente Unterstützung bei der Applikationsentwicklung durch Drittanbieter, z. B. speziell geschulte Unternehmen (CODESYS System Partner) oder unabhängige Programmierer und Ingenieurbüros, Online-Forum zur bequemen Kommunikation mit anderen CODESYS-Anwendern
  • 3S-Smart Software Solutions, das Unternehmen hinter CODESYS: Setzt technologische Meilensteine in der Automatisierungstechnik – eigenständig oder in Forschungsprojekten zusammen mit anderen Automatisierungsunternehmen und Universitäten. Als Mitglied in Standardisierungsgremien sorgt 3S-Smart Software Solutions dafür, dass Automatisierer vom Fortschritt profitieren, z. B. durch die Ausnutzung aktueller Internettechnologien oder Innovationen der Informationstechnik.
Das Plus für Gerätehersteller

CODESYS – das Plus für Gerätehersteller

Mit kalkulierbarem Aufwand zum intelligenten Automatisierungsgerät mit hoher Marktakzeptanz: Hersteller von intelligenten Komponenten profitieren bei der Entwicklung ihrer Geräte von den umfangreichen Eigenschaften von CODESYS.

Einfache Anpassung an unterschiedliche Systemanforderungen und –umgebungen

  • Als Produkt verfügbares modulares Single-Source-Laufzeitsystem für unterschiedlichste Geräteplattformen
  • Unterstützung aller gängigen Prozessoren und Betriebssysteme für industrielle Systeme
  • Planbarer, toolgeführter Entwicklungsaufwand: Entwicklung von Industriesteuerungen mit ausgeprägten technischen Eigenschaften durch definierte Schnittstellen und qualifizierte Anpassungsunterstützung
  • Zahlreiche verfügbare Referenzsysteme und –plattformen, z. B. für gängige ARM/Cortex- oder Embedded-Systeme
  • Implementierung spezifischer Geräteeigenschaften durch Bibliotheksbausteine, z. B. für eigene E/A-Funktionen
  • Anpassung und Erweiterbarkeit der Benutzeroberfläche um herstellerspezifische Plug-in-Module, wie z. B. Templates, Editoren, Konfiguratoren oder Wizards
  • Einbindung in bestehende Systemarchitekturen durch schlanke, proprietäre Schnittstellen oder Standards wie z. B. OPC / OPC UA
Das modulare Laufzeitsystem kann in Größe und Funktionalität skaliert werden.

Das modulare Laufzeitsystem kann in Größe und Funktionalität skaliert werden.

Integrierte Funktionen für praxisgerechte Automatisierungsgeräte

  • Konfiguration gängiger Feldbussysteme, eigener E/A-Module oder Antriebe, z. B. für CANopen, EtherCAT oder PROFINET
  • Produktoption zur Erzeugung und Darstellung von praxisgerechten Bedienoberflächen, z. B. direkt auf dem Gerätedisplay, mit angeschlossenen Monitoren oder per Webbrowser
  • Zahlreiche optionale Zusatzprodukte zur schnellen Skalierung des Funktionsumfangs des Geräts, z. B. als Motion Controller, Panelsteuerung oder Kommunikationsgateway
  • Vorzertifizierte Softwareprodukte zur Erweiterung der Standardsteuerung in eine vom TÜV zertifizierte Sicherheitssteuerung nach IEC 61508 SIL2 oder SIL3
  • Konfiguration und Projektierung von branchenspezifischen Kommunikationsprotokollen, z. B. für Energieverteilungssysteme nach IEC 61850 oder Gebäudeleitsysteme mit BACnet
  • Optionale Schnittstelle zur Einbindung von existierendem bzw. generiertem C-Code
Anhand integrierter Zusatzprodukte spezifizieren Gerätehersteller den Leistungsumfang bzw. Einsatzschwerpunkt ihres Automatisierungsprodukts.

Anhand integrierter Zusatzprodukte spezifizieren Gerätehersteller den Leistungsumfang bzw. Einsatzschwerpunkt ihres Automatisierungsprodukts.

Verlässlicher Partner für erfolgreiche Automatisierungsgeräte

  • 3S-Smart Software Solutions GmbH – das Unternehmen hinter CODESYS: Produktentwicklung von kompetenten Ingenieuren und Informatikern
  • Praxisgerechte Betreuung bei der Entwicklung von Automatisierungsgeräten durch erfahrene Projektentwickler - von der Idee über Realisierung bis zur Produktpflege
  • Schnelle Reaktionszeiten auf Marktanforderungen durch marktreife Produkte, z. B. für flexible CNC-Steuerungen, integrierten OPC UA Server, automatisierte Geräte- und Applikationstests oder zur Realisierung TÜV-zertifizierter Sicherheitssteuerungen
  • Zuverlässige Wartung, Pflege und Qualitätssicherung aller Produkte und Eigenschaften durch praxistaugliche Prozesse, zertifiziert nach ISO 9001 (seit 2005)
  • Langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Geräteherstellern aus verschiedenen Branchen und Regionen
  • Transparentes Management mit ausgeprägter Kommunikationskultur, z. B. durch regelmäßige Abstimmungstreffen in verschiedenen Ebenen, direkten Zugang zur Datenbank für Produktverbesserung bzw. -Ideen
  • Hohe Marktakzeptanz CODESYS-kompatibler Automatisierungsgeräte durch hohen Verbreitungsgrad mit Zehntausenden von Anwendern weltweit
  • Angebote zur gemeinsamen Produktvermarktung, z. B. auf Messen, Veranstaltungen oder im Web
Inspiring Automation Solutions