CODESYS in Energy Automation

Erweiterbares Programmiersystem nach IEC 61131-3 zur Automatisierung von Energieerzeugung und –verteilung, Busanbindung und Redundanz vollständig integriert.

CODESYS wird in industriellen Anwendungen zur Energieerzeugung und Verteilung eingesetzt, beispielsweise zur Steuerung von Solar- und Blockheizkraftwerken, Windkraftanlagen oder Umspannstationen.

Warum das so ist?

  • Mit CODESYS können Applikationen für kompakte Systeme zur dezentralen Energiesteuerung wie auch für Hochleistungssysteme zur zentralen Steuerung und Überwachung von Energieerzeugung erstellt werden.
  • Aufgrund integrierter Safety- (DIN IEC 61508) und Redundancy-Funktionen eignet sich CODESYS für Anwendungen, in denen geprüfte Sicherheit und Verfügbarkeit gefordert werden.
  • Mit integrierter Unterstützung von EtherCAT und Profibus/Profinet fügt sich CODESYS optimal in Steuerungsarchitekturen ein, die im Bereich der Energieerzeugung und –verteilung Stand der Technik sind

Energy Automation im täglichen Einsatz

Janz emVIEW-Systeme im Kraftwerkeinsatz
Janz Tec AG / Paderborn / Deutschland – Realisierung des Benutzerinterfaces mit CODESYS
Der Bruttoverbrauch der Anlage beträgt 145 KW, dabei liefert die Anlage 50 KW Strom und 81 KW Wärme.
Die Einbindung des emVIEW-Systems in die Kraftwerkssteuerung per CANopen realisiert.
Es kommt der emVIEW-12T/A400 von der Janz Automationssysteme AG zum Einsatz.
Effizientes Energiemanagement mit dem goQ-Controller!
Janz Tec AG / Paderborn / Deutschland – „Industrial Computing Architects“ konzipieren, entwickeln und produzieren Komponenten und Systeme.
Der goQ-Controller ist ein Systemregler für die Heizungstechnik & ermöglicht ein ganzheitliches Energie-Management & Monitoring.
Der emPC-A500 – oder der goQCONTROLLER – ist für unsere Anwendung aus technischer Sicht ein Volltreffer.
Ganz automatisch gespart
Eaton Electrical Sector EMEA/1110 Morges/Schweiz – Bediengeräte der Reihe XV100. Eine zukunftsfähige Lösung mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis.
Planung, Entwicklung, Projektierung, Montage, Inbetriebnahme und Unterhalt – auch für große Solaranlagen.
Ein farbiges Touchpanel mit einer Bildschirmdiagonale von 3,5“ sorgt für eine flexible Menüführung.
Alle Anlagenteile lassen sich mit dem 3,5 Zoll Farbdisplay auf einer Oberfläche
überwachen und steuern.
Kompaktes Gerät: Eaton XV102-Bediengerät im Schaltschrank.
Steuerung von Windenergie-Anlagen
Eaton Automation GmbH / Bonn / Germany – Modularsteuerung XC-CPU101-FC mit LWL-Feldbus-Interface.
Enercon Windenergie-Anlagen (WEA) besitzen modernste mikroelektronische Steuerungstechnik aus eigener Entwicklung.
Der Steuerschrank für das Befeuerungssystem befindet sich in der Gondel.
Die externen Betriebsmittel sind ein Helligkeitsgeber, die Befeuerungsleuchten sowie ggf. ein Sichtweitenmessgerät.

Broschüren und Informationsmaterial

CODESYS ist das marktführende Programmiertool für ECUs in mobilen Anwendungen.
Version: 08/2016
pdf 3 MB
06.02.2018
Das führende Entwicklungssystem nach IEC 61131-3 mit ausgereiften Funktionen für Feldbuskonfiguration, Visualisierung, Bewegungssteuerung und Safety.
Version: 08/2016
pdf 4 MB
06.02.2018
Komplette IDE nach IEC 61131-3 für industrielle Embedded-Applikationen.
Version: 02/2018
pdf 2 MB
06.02.2018
Projektierungssoftware nach IEC 61131-3 für optimierte Gebäude- und Infrastruktur-Automation.
Version: 03/2018
pdf 3 MB
06.02.2018