CODESYS BACnet

Konfiguration und Protokollstack, vollständig integriert im IEC 61131-3-Programmiersystem

Übersicht

Integrierte BACnet/IP-Unterstützung in CODESYS

BACnet ist ein standardisiertes Datenkommunikationsprotokoll für die Gebäudeautomation und für Gebäudesteuerungs-Netzwerke
(Building Automation and Control networks).

Die BACnet-Integration in CODESYS beinhaltet:

  • einen integrierten Konfigurator
  • einen Protokollstack, realisiert als CODESYS-Bibliothek
  • eine Laufzeitsystem-Komponente
  • Gerätebeschreibungen für BACnet-Server, BACnet-Objekte und BACnet-Clients

 

Vorteile:

  • Herstellerübergreifendes Kommunikationsprotokoll, speziell konzipiert für die Gebäudeautomation
  • Direkter Zugriff auf BACnet-Properties über die Geräteeigenschaften
  • Einfache Integration von BACnet-Geräten und -Applikationen in bestehende Netzwerke ohne weiteren Implementierungsaufwand
Detail-Information

Funktionsumfang der CODESYS BACnet-Integration:

  • Ein definierter Satz von BACnet-Objekten, die physikalische Eingänge, Ausgänge und Software-Objekte repräsentieren
  • BACnet-Objekte werden in CODESYS in einem BACnet-Server zusammengefasst, welcher die Funktionalität eines realen Geräts repräsentiert.
  • Objekte werden durch BACnet-Properties charakterisiert.
  • Die BACnet-Integration in CODESYS orientiert sich an der Norm AMEV AS-A und AS-B:

    • Direkter Zugriff einer IEC-Applikation auf die Properties von BACnet-Objekten und die Konfigurationsparameter eines BACnet-Servers
    • Programmierung von BACnet-Clients: Durch BACnet-Services kann auf BACnet-Funktionen im BACnet-Netzwerk zugegriffen werden.
    • Applikatives Verhalten von BACnet-Objekten ist bereits vorimplementiert, z. B. Property-Access, Calendar-Object, Schedule-Object, Who-Has, I-Am.

Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssysteme: Windows, Linux
  • CPU-Architektur: x86, ARM (getestet – weitere auf Anfrage)
  • Kommunikationsschnittstelle: Ethernet (TCP/IP)
Webinar

CODESYS BACnet

Veröffentlicht am 20.07.2015
Wir stellen Ihnen zum ersten Mal in einem Webinar das neue Netzwerkprotokoll CODESYS BACnet vor, mit dem Sie Steuerungs- und Datenkommunikationsaufgaben im Umfeld der Gebäudeautomation realisieren können. Dabei zeigen wir Ihnen, wie Sie von der CODESYS-Integration von Geräten und Applikation in bestehende BACnet-Netzwerke profitieren können.

 

Alle Informationen zum nächsten CODESYS-Webinar finden Sie unter News, Messen & Veranstaltungen.

Alle Aufzeichnungen rund um CODESYS im CODESYS YouTube-Channel

More interesting clips with tips and tricks for CODESYS Users at clips.codesys.com.

Alle Aufzeichnungen rund um CODESYS im CODESYS YouTube-Channel

Weitere interessante Clips mit nützlichen Tipps und Tricks rund um CODESYS finden Sie unter clips.codesys.com.

Bezugsinfo

Wie können Sie die CODESYS BACnet-Unterstützung beziehen und einsetzen?

  • Als Systemintegrator oder Anwender im Maschinen- oder Anlagenbau:
    Setzen Sie Steuerungen ein, die mit der CODESYS BACnet-Unterstützung ausgerüstet sind.
    Das CODESYS Geräteverzeichnis unterstützt Sie bei der Auswahl. Es entstehen keine weiteren Kosten für Sie.
  • Als Hersteller von programmierbaren Geräten:
    Implementieren Sie die CODESYS BACnet-Unterstützung auf Ihrer Hardware. Bestellen Sie dazu das CODESYS Runtime Toolkit mit CODESYS BACnet.
  • Beratung, Angebot und weitergehende Informationen durch sales(at)codesys.com
Screenshot

CODESYS BACnet screenshot

Inspiring Automation Solutions