Dezentrales Antriebssystem für Gepäckfördersystem

Eaton Automation GmbH / Bonn / Deutschland

Moderne fördertechnische Anlagen in Distributionszentren sind heute dezentral und modular aufgebaut. Im Bereich Warehouse Systems setzen namhafte Systemlieferanten Rapid Link bereits in zahlreichen Projekten ein.
Dabei bestätigen Anlagenbauer und Betreiber stets erneut die überzeugenden Vorteile hinsichtlich Planung, Montage, Flexibilität und Zuverlässigkeit.

Aktuelles Beispiel ist ein europäisches Flughafenprojekt. Der Airport verdoppelt seine Kapazitäten und erweitert sein Areal um ein Terminal.

Zur dezentralen Steuerung des 18 km langen Gepäckfördersystems kommen ca. 4.000 Rapid Link Units zum Einsatz. Rapid Link hat sich gegenüber motorintegrierten Antriebssystemen durchgesetzt.

Lesen Sie mehr (PDF, 154 KB)

Weitere Infos über Moeller unter:
www.moeller.net