Broschüren und Bücher voll automatisiert binden

Eaton Automation GmbH / Bonn / Deutschland

 

Der Sigloch Maschinenbau offeriert Spezialmaschinen für die Broschüren- und Buchfertigung. Das reicht von Zusammentrag-über Klebebinder-, Vorsatzanlegemaschinen bis hin zu Buchrückenbeleim- und Fälzelmaschinen. Hinzu kommen Trockenförderstrecken, Falzniederhaltepressen und Lesebandeinlegemaschinen. Die flexiblen Einzelkomponenten sind in einem Hochleistungssystem integriert. Die Automatisierung erfolgt über die Modular-Steuerung XC200 von Moeller. Programmierumgebung: CoDeSys. Eine Moeller XC200 ist mit mehreren XI/ON Remote I/O Baugruppen vernetzt. Innerhalb der Maschine kommt der CANopen zur Kommunikation der Feld-Module zum Einsatz. Auch die intelligenten Antriebe sind über das Bussystem CANopen angebunden. Die Verbindung zwischen SPS und Bedieneinheit sowie die Vernetzung der Maschinen findet via Ethernet statt. Als HMI kommen die Touch Panels XVH300 und XV400 von Moeller zum Einsatz.

Steuerung XC200


•512 kB Programmspeicher, 256 kB Datenspeicher
•acht digitale Eingänge
•sechs digitale Ausgänge
•zwei Eingänge wahlweise als 50 kHz-Zähler, zwei als Interrupteingänge, einer als Inkrementaleingang parametrierbar
•lokale Erweiterung der Steuerung um bis zu 15 XIOC-Module
•Steckplatz für MMC-Karten
•integrierte batteriegepufferte Echtzeituhr
•bis zu 32 kB remanente Daten
•frei programmierbare RS232 Schnittstelle
•CANopen Feldbusinterface
•Ethernetschnittstelle
•OPC-Server
•integrierter Web-Server


Weitere Informationen über Moeller finden Sie unter:
www.moeller.net