CODESYS Users Conference Deutschland

Termine

Termine 2017

Ort

Termin

Location

Hannover

Dienstag, 28.03.2017

H4 Hotel Hannover Messe
Würzburger Straße 21, 30880 Laatzen
Tel: +49-511-89993-155 / Fax: +49-511-89993-100
www.h-hotels.com

Stuttgart

Dienstag, 04.04.2017

Le Méridien Stuttgart
Willy-Brandt-Straße 30, 70173 Stuttgart
Tel: +49-711-2221-0, Fax: +49-711-2221-2599
www.lemeridienstuttgart.com

Details

Detailinformationen


Alle Vorträge finden am Vormittag im Plenum statt. Am Nachmittag wird es eine Aufteilung in Workshops geben.

Sämtliche Präsentationen und Produktvorführungen basieren auf den neuesten Entwicklungen und Features.

Veranstaltungsbeginn:

09.00 Uhr

Veranstaltungsende:

ca. 17.00 Uhr

Sprache:

Deutsch

Teilnahmegebühr:

249 €  Hannover, Stuttgart

(Preise inkl. Dokumentation, Mittagessen und Tagungsgetränken, exkl. evtl. Parkgebühren.
Alle Beträge verstehen sich zzgl. evtl. anfallender Umsatzsteuer.)


Die CODESYS Users Conference wird von einer Table Top Show begleitet. Dort können Besucher sich über CODESYS-kompatible Geräte informieren (codesys.net).

Ziel der Veranstaltung ist es, Einsteigern in CODESYS einen detaillierten Überblick der Funktionalität von CODESYS zu geben und gleichzeitig erfahrenen Anwendern zu helfen, ihre Automatisierungsaufgaben noch einfacher und schneller zu lösen.

Themen

Agenda 2017


Vorträge

  • Begrüßung und Tagesüberblick

  • Programmierung beschleunigen – mit Usability-Verbesserungen im CODESYS Development System

  • Visualisierung leicht gemacht – mit neuen Features und Produkten rund um die CODESYS Visualization

  • Neue Impulse erhalten – Applikationsbeispiel eines erfahrenen CODESYS-Programmierers

  • Datenaustausch mit der Steuerung absichern – mit verschlüsselter Kommunikation in CODESYS

  • Applikationsentwicklung optimieren I – mit Produkten und Dienstleistungen maßgeschneidert für CODESYS-Anwender



Workshop: Standard-Anwendungen

  • Safety-Applikationen in CODESYS projektieren – auf verteilten IEC 61508 SIL3-kompatiblen Steuerungen

  • Applikationsentwicklung optimieren II – mit Tipps und Tricks vom erfahrenen CODESYS-Programmierer

  • CODESYS als Feldbus-Gateway nutzen – mit integrierten Protokollstacks für unterschiedliche Plattformen

  • Mit der CODESYS-Roadmap planen – Ausblick auf geplante Produkte und Features

Workshop: Spezial-Anwendungen

  • CODESYS-Bibliotheksbausteine entwickeln – nach dem standardisierten Verhaltensmodell der PLCopen

  • Programmbausteine in CODESYS automatisiert testen – mit komfortablen Testskripts und -tabellen

  • Applikationscode innovativ generieren – mit dem CODESYS Application Composer

  • Nützliche Details über die eigene Applikation erfahren – mit den Tools der CODESYS Professional Developer Edition
Anmeldung

Die Veranstaltungen in Deutschland und der Schweiz sind ab sofort buchbar im CODESYS Store.

Hannover | 28. März 2017 »

Stuttgart | 04. April 2017 »

Referenten

Roland Wagner

Roland Wagner: Leiter Produktmarketing bei 3S-Smart Software Solutions GmbH

Leiter Produktmarketing bei 3S-Smart Software Solutions GmbH

Roland Wagner ist seit 1999 bei 3S-Smart Software Solutions tätig. Heute ist er verantwortlich für das Produktmarketing des Unternehmens. Durch häufige Teilnahme an Kongressen und Vortragsveranstaltungen sowie zahlreiche Publikationen in Fachzeitschriften ist er als Redner und Autor in Automatisierungs-Fachkreisen bekannt. Seine CODESYS-Seminare zeichnen sich durch hohe Praxisrelevanz und breite Fachkenntnis aus.

Michael Schwarz

Produktmanagement bei 3S-Smart Software Solutions GmbH

Michael Schwarz ist Physiker mit vielen Jahren Erfahrung im Projekt- und Produktmanagement in unterschiedlichen Unternehmen. Mit einem breiten Erfahrungsschatz in der Strukturierung, Optimierung und Verwendung von Softwaretools hat er sich im Produktmarketing bei 3S-Smart Software Solutions umfassende Kenntnisse in vielen verschiedenen Aspekten von CODESYS erarbeitet. Seit 2016 ist er für das Produktmanagement der CODESYS Control Laufzeitsysteme, der verschiedenen Safety-Lösungen sowie der in CODESYS integrierten Visualisierung verantwortlich.

Patrick Rohloff

Patrick Rohloff CODESYS

Trainer bei 3S-Smart Software Solutions GmbH

Patrick Rohloff verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung als Trainer mit Schwerpunkt Automatisierung. Seit 2008 ist er bei 3S-Smart Software Solutions für die Konzeption und Durchführung von CODESYS-Trainings verantwortlich. Kunden profitieren von seinem enormen Fachwissen und seinen innovativen Lösungsansätzen, die er gerne auch ganz individuell mit den Schulungsteilnehmern ausarbeitet.

David Freiberg

David Freiberg CODESYS

Trainer bei 3S-Smart Software Solutions GmbH

David Freiberg kennt die Anforderungen der Automatisierungstechnik durch seine langjährige Entwicklungstätigkeit bei unterschiedlichen Firmen. Viele Jahre Kundenbetreuung im Support bei 3S-Smart Software Solutions bilden die Basis für ein tiefes Verständnis der Bedürfnisse und Fragen der Anwender an ein modernes IEC 61131-3 Programmiersystem.
Durch seine vielfältige Berufserfahrung ist David Freiberg ein wertvoller Ansprechpartner sowohl für SPS-Programmierer, als auch für Gerätehersteller.

Christoph Schneider

CODESYS Schwesterunternehmen 3S-Systems GmbH

CEO, 3S-Systems GmbH

Christoph Schneider ist geschäftsführender Gesellschafter der 3S-Systems GmbH in Bad Nenndorf, einer Schwesterfirma der 3S-Smart Software Solutions GmbH. 3S-Systems hat sich auf Applikationsunterstützung, Systemintegration, Beratung und Schulungen sowie Komplettlösungen rund um das marktführende IEC 61131-3 Entwicklungssystem CODESYS spezialisiert.

2001 gegründet, entwickelt die 3S-Systems GmbH heute mit 5 Mitarbeitern Applikationen und Bibliotheken für unterschiedliche Anforderungen von der Gebäudetechnik über Fernwirkprotokolle bis hin zu Motion-Anwendungen für ortsfeste und fahrbare Maschinen.

Anfahrt
Table Top Show

Table Top Show

Wie gewohnt können sich die Tagungsbesucher auf der begleitenden Table Top Show über CODESYS-kompatible Geräte informieren.

Neu in diesem Jahr:
Die Anmeldung ist jetzt komfortabel über den CODESYS Store möglich.

Hannover | 28. März 2017 »
Stuttgart | 04. April 2017 »

Bitte nennen Sie bei der Anmeldung im Freitextfeld neben Name und E-Mail-Adresse auch das Stichwort „Table Top Show“.

Die Teilnahmegebühr beträgt für jede Firma pro Teilnehmer und pro Veranstaltungsort EUR 249,-. Darin enthalten sind die kompletten Tagungskosten mit Verpflegung. (Alle Beträge verstehen sich zzgl. evtl. anfallender Umsatzsteuer)

Weitere Informationen zur Table Top Show erhalten Sie als Gerätehersteller im Kundenportal »

Inspiring Automation Solutions