CODESYS Depictor

Erstellung dreidimensionaler Szenen von Maschinen- und Funktionsabläufen

Integrierte 3D-Visualisierung

Mit Hilfe des Add-ons CODESYS Depictor können Sie direkt im CODESYS Development System dreidimensionale Szenen von Maschinen- oder Fabrikationsabläufen erstellen. Sie können als ansprechendes Präsentationsmaterial, zur Unterstützung von Entwicklung und Training oder zum Verständnis funktionaler Abhängigkeiten verwendet werden.

Eigenschaften des CODESYS Depictors

  • Zusammenstellung/Animation von „Szenen“ im Maschinenablauf
  • Aufbau von Szenen mittels „Posen“, die Lage und Orientierung der ihnen zugeordneten 3D-Elemente beschreiben
  • Pool an Standard-3D-Elementen (z. B. Boxen, Profile, Zylinder) verfügbar
  • Import/Verwendung von komplexen 3D-Elementen
  • Import-Formate: dae (COLLADA), 3ds (3D Studio 3D Scene), obj (Wavefront), stl (Stereo Lithographie bzw. Standard triangulation/Tesselation language) und ply (Polygon File Format bzw. Stanford Triangle Format)
  • Animation der Szenen durch Rotation, Translation und Skalierung der Elemente abhängig von Variablenwerten der IEC-61131-3-Applikation
  • Komfortable Realisierung und Vorab-Ansicht abhängiger Bewegungen
  • Zahlreiche weitere Einstellmöglichkeiten: Farben, Pfade, Kamerapositionen und -fahrten, Beleuchtung und Vogelperspektive etc.
  • Darstellung im CODESYS Development System

Typische Anwendungsfälle

  • als Funktionsstudie bzw. zur Optimierung der Prozessabläufe von Maschinen / Anlagen
  • als Besprechungsgrundlage Projekt- / Vertriebs-Meetings
  • für Ausbildungszwecke / Anwendungsschulungen 

Nutzen

  • Einfache Anwendung für Anwender der Automatisierungstechnik (ohne Kenntnisse im 3D-Design)
  • Virtueller Funktionstest der realen IEC-61131-3-Applikation (im Gegensatz zum 3D-Simulationstool keine Nachimplementierung der Funktion)
  • Ansprechende dreidimensionale Darstellung für Präsentationen und Vorträge
  • Ideal für die räumliche Darstellung komplexer CNC- und Robotik-Bewegungen z. B. mit CODESYS SoftMotion CNC+Robotics

CODESYS-Webinare

CODESYS Depictor

Veröffentlicht am 25.09.2015
Mit Hilfe des Add-ons CODESYS Depictor können Sie direkt im CODESYS Development System eine 3D-Visualisierung aus dem IEC-61131-3-Code Ihres Projekts erstellen. Visualisieren Sie auf Basis von dreidimensionalen Standardobjekten oder komplexen 3D-Daten Ihres CAD-Programms den Ablauf einer Maschine oder Anlage. So erstellte 3D-Szenen können Ihnen helfen, Prozessabläufe der Maschine oder Anlage zu optimieren sowie Funktionsstudien durchzuführen.

4:10: Live-Vorführung eines Demo-Projekts
16:00: Live-Vorführung u. a. anhand eines importierten 3D-Modells

Bezugsinformationen

Der CODESYS Depictor kann ab Version CODESYS V3.5 SP6 nahtlos in das CODESYS Development System eingebunden werden. Das integrierte Add-On-Tool kann über den CODESYS Store erworben werden. Die kostenlose Demoversion (Auswahl über Lizenztyp) ermöglicht die Anzeige von vorbereiteten Depictor-Objekten (Szenen).

Für die Vollversion des Tools ist eine Arbeitsplatzlizenz erforderlich. Die Lizenzierung erfolgt über den CODESYS Key (USB-Dongle) oder SoftContainer direkt auf dem Workstation-PC.

CODESYS Broschüren und Informationsmaterial

Erstellung professioneller Visu-Oberflächen voll integriert in der SPS-Programmierumgebung – Darstellung auf dem Zielgerät, einem PC oder im Web-Browser
Version: 07/2018
pdf 2 MB
06.02.2018