POWERLINK in CODESYS

Integrierter Konfigurator als Drittanbieter-Komponente im IEC 61131-3-Programmiersystem

Übersicht

Integrierter POWERLINK-Konfigurator im CODESYS Development System

Ethernet POWERLINK ist ein Echtzeit-Ethernet-Feldbussystem mit offengelegtem Protokoll. Der CODESYS System Partner BE.services bietet einen integrierten POWERLINK-Konfigurator an. Damit können Geräte konfiguriert werden, die den Open-Source-Stack „openPOWERLINK“ sowie eine zusätzliche CODESYS-Laufzeitsystemkomponente implementiert haben.

Leistungsumfang:

  • Konfigurator für POWERLINK Master/Slave
  • CANopen over Ethernet (Objektverzeichnis und Kommunikationsmechanismus mit PDOs, SDOs und NMT)
  • Unterstützung von Modular CN (mit Head Nodes und Child Nodes)
  • XDD / XDC-Import (Importfilter für den Konfigurationseditor)
  • Diagnose (u. a. Anzeige von Geräte-Informationen und Node-Status)
  • Verschiedene unterstützte Netzwerk-Topologien (Stern, Baum, Daisy Chain oder Ring)
  • Asynchrone Daten (z. B. zur Übertragung von Gerätekonfiguration oder Applikationsdaten)
  • Poll Response Chaining (gleichzeitige Abfrage per Multicast PResMN Frame)
  • Direct Cross Traffic (Querkommunikation innerhalb von Geräten, z. B. zur Synchronisation des Drehgebers mit Antrieben ohne Master-Encoder)


Vorteile aufgrund der nahtlosen Integration:

Ein Tool mit durchgängiger Infrastruktur für SPS-Programmierung und Feldbuskonfiguration:
⇒ Einfachere Konfiguration insbesondere der E/A-Daten
⇒ Weniger Fehlerquellen
⇒ Schnelleres Engineering

Weitere Informationen und das Produktdatenblatt finden Sie im CODESYS Store.

 

 

Bezugs-Informationen

Wie können Sie den integrierten POWERLINK-Konfigurator beziehen und einsetzen?

  • Als Systemintegrator oder Anwender im Maschinen- oder Anlagenbau:
    Setzen Sie Steuerungen ein, die mit dem integrierten POWERLINK Konfigurator ausgerüstet sind. Alternativ dazu können Sie die Evaluierungsplattformen Raspberry Pi und BeagleBone Black einsetzen. Die hierfür zusätzlich erforderlichen Softwarekomponenten sind bereits integriert. Laden Sie sich dazu das entsprechende CODESYS Package aus dem CODESYS Store herunter.
  • Als Hersteller von programmierbaren Geräten:
    Kontaktieren Sie den CODESYS System Partner BE.services unter info(at)be-services.net und implementieren Sie die Zusatzkomponenten für das CODESYS Control-Laufzeitsystem auf Ihren Geräten.
Inspiring Automation Solutions