CODESYS Users Conference Deutschland

Die CODESYS Users Conference ist das etablierte Anwendertreffen rund um die führende hardwareunabhängige IEC-61131-3-Automatisierungssoftware CODESYS. Spezialisten der CODESYS Group präsentieren neue Entwicklungen und nützliche Features. In diesem Jahr stehen „Best Practice und Usability“ im Fokus der Veranstaltung.
Machen Sie sich selbst ein Bild:

Termin 2020

Ort Termin Location

Fulda

Donnerstag, 07.05.2020 Hotel Esperanto
Kongress- und Kulturzentrum Fulda

Esperantoplatz, 36037 Fulda
Tel: +49-661-24291-0
www.kongresszentrum-fulda.com/

Detailinformationen

Die CODESYS Users Conference ist seit Jahren Pflichttermin für Anwender des IEC-61131-3-Entwicklungssystems CODESYS. Spezialisten der CODESYS Group präsentieren neue Entwicklungen und Features sowie nützliche Tipps&Ticks – live, kompakt, mit hohem Praxisnutzen.

Alle gezeigten Präsentationen und Produktvorführungen basieren auf den neuesten Entwicklungen und Features.

Alle Vorträge finden im Plenum statt.

Veranstaltungsbeginn:

09.00 Uhr

Veranstaltungsende:

ca. 17.15 Uhr

Sprache:

Deutsch

Teilnahmegebühr:

275,- €

(Preise inkl. Dokumentation, Mittagessen und Tagungsgetränken, exkl. evtl. Parkgebühren.
Alle Beträge verstehen sich zzgl. evtl. anfallender Umsatzsteuer.)

Anmeldung:

Melden Sie sich jetzt im CODESYS Store an.

Fulda | 07. Mai 2020 »


Die CODESYS Users Conference wird von einer Table Top Show begleitet. Dort können Besucher sich über CODESYS-kompatible Geräte informieren (codesys.net).

Ziel der Veranstaltung ist es, Einsteigern in CODESYS einen detaillierten Überblick der Funktionalität von CODESYS zu geben und gleichzeitig erfahrenen Anwendern zu helfen, ihre Automatisierungsaufgaben noch einfacher und schneller zu lösen.

Anmeldeschluss für die Teilnahme ist der 23. April 2020.

Bitte beachten Sie, dass die Tickets sehr gefragt sind und nach Eingang der Anmeldung vergeben werden. Die CODESYS Group behält es sich vor, bei einer zu niedrigen Teilnehmerzahl die Veranstaltung kurzfristig abzusagen.

CODESYS Users Conference 2020: Best Practice und Usability

Bei der CODESYS Users Conference 2020 stehen die Usability-Funktionen des Tools im Mittelpunkt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die mächtige Funktionalität von CODESYS voll ausschöpfen und typische Aufgabenstellungen noch effizienter umsetzen können. Neben den Spezialisten der CODESYS Group sind in diesem Jahr auch unabhängige Experten dabei und präsentieren Best-Practice-Beispiele aus dem Feld.

Agenda 2020

Mehr Effizienz beim Engineering: Neue Usability-Features.


Symbolsets: Daten gezielt veröffentlichen


Visualisierung: Lösungen für Alltagsaufgaben


Bibliotheksentwicklung: Best Practice


Multicore: Strategien, Use Cases, Best Practice


Best Practice von Profis: Tipps von CODESYS System Partnern

  • ScriptEngine: Boost your automation – dynamic project engineering with Python scripts
    3S-Systems GmbH
     
  • Viele Technologien für eine Applikation: Cocktails auf Zuruf
    mrm² automatisierungstechnik gmbh
     
  • Effizienter Einsatz von Data Unit Types zur Reduzierung von Programmierfehlern und Optimierung der Arbeit in Teams … oder: Bitpopeln für Anfänger
    REINHOLZ Software & Technology GmbH

Erweiterte Diagnose und weitere neue Feldbusfunktionen


Datenaustausch: Was ist möglich?


Lizenzhandling: Beratung vom CODESYS-Trainer


Industrie 4.0: Jetzt profitieren!

Referenten

Roland Wagner

Leiter Produktmarketing bei der CODESYS Group

Roland Wagner ist seit 1999 bei 3S-Smart Software Solutions tätig. Heute ist er verantwortlich für das Produktmarketing des Unternehmens. Durch häufige Teilnahme an Kongressen und Vortragsveranstaltungen sowie zahlreiche Publikationen in Fachzeitschriften ist er als Redner und Autor in Automatisierungs-Fachkreisen bekannt. Seine CODESYS-Seminare zeichnen sich durch hohe Praxisrelevanz und breite Fachkenntnis aus.

Martin Decker

Produktmarketing bei der CODESYS Group

Dipl.-Phys. (Univ.) Martin Decker beschreibt und präsentiert mit einem breiten Verständnis für die industrielle Automatisierung die Produkte und Funktionen der IEC-61131-3-Automatisierungssoftware CODESYS.

Ralph Holz

Trainer bei der CODESYS Group

Aufgrund seiner langjährigen Berufserfahrung in namhaften Industrie-Unternehmen hat Ralph Holz eine fundierte technische Fachkenntnis gewonnen und konnte gleichzeitig seinen Erfahrungsschatz an praxisrelevanten Projektbeispielen erweitern. So hat er in früheren Tätigkeiten unter anderem sehr umfangreiche Automatisierungsprojekte erfolgreich realisiert, zum einen mit Einsatz-Robotik und zum anderen speziell mit IEC 61131-3 Tools. Auf dieser Basis ist er seit 2006 bei 3S-Smart Software Solutions GmbH für Trainings rund um das IEC 61131-3 Programmiersystem verantwortlich, dabei konnte er seinen Schulungsteilnehmern eine Vielzahl an praktischen Tipps und Tricks vermitteln.

Patrick Rohloff

Trainer bei der CODESYS Group

Patrick Rohloff verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung als Trainer mit Schwerpunkt Automatisierung. Seit 2008 ist er bei 3S-Smart Software Solutions für die Konzeption und Durchführung von CODESYS-Trainings verantwortlich. Kunden profitieren von seinem enormen Fachwissen und seinen innovativen Lösungsansätzen, die er gerne auch ganz individuell mit den Schulungsteilnehmern ausarbeitet.

Anfahrt

Table Top Show

Wie gewohnt können sich die Tagungsbesucher auf der begleitenden Table Top Show über CODESYS-kompatible Geräte informieren.

Die Teilnahmegebühr beträgt für jede Firma pro Teilnehmer und pro Veranstaltungsort EUR 275,-. Darin enthalten sind die kompletten Tagungskosten mit Verpflegung. (Alle Beträge verstehen sich zzgl. evtl. anfallender Umsatzsteuer).

Weitere Informationen zur Table Top Show erhalten Sie als Gerätehersteller im CODESYS Kundenportal.