CODESYS Group: Große Pläne für 2018

CODESYS Group weiterhin auf Erfolgskurs.

2017 war für die CODESYS Group äußerst erfolgreich. Über 150 Mitarbeiter an den Standorten in Kempten, Italien und China konnten einen Umsatz von 19 Mio. Euro realisieren. Ab Januar 2018 kommt auch noch eine Niederlassung in den USA hinzu, die für den wachsenden Kundenstamm vor Ort technischen Support, Beratung sowie Schulungen anbietet.

Highlight im letzten Jahr: Der Automation Award 2017 ging an „CODESYS Control für Standard-Linux-Geräte“. In der Kategorie „Steuerungstechnik & Systemlösungen“ haben die Fachbesucher auf der letztjährigen SPS IPC Drives die CODESYS-SoftSPS-Lösung zum Siegerprodukt gekürt. Es ermöglicht Anwendern eine größere Wahlfreiheit bei der Steuerungsarchitektur. Im Jahr 2018 ist eine sukzessive Erweiterung dieses Produktangebots geplant.

Für dieses Jahr hat die CODESYS Group große Pläne. Im Mai werden ca. 500 Fachbesucher aus aller Welt zum „CODESYS Technology Day“ in Kempten erwartet. Thema: „Explore the Software Side of Industry 4.0“. Im Fokus der Veranstaltung stehen CODESYS als zentrales IIoT-Tool sowie eine neue Plattform für Server- und Cloud-Anbindungen. Damit bringt CODESYS Maschinen- und Anlagenbauern entscheidende Vorteile in punkto Bedienkomfort, Security und Anlagentransparenz.

Anmeldungen sind noch möglich unter technologyday.codesys.com.