Werkstudenten, Praktikanten, Bacheloranden, Masteranden:

Einstiegsmöglichkeiten für Studenten

Für Studenten bietet 3S-Smart Software Solutions vielfältige Einstiegsmöglichkeiten vom Schnupperpraktikum bis hin zur Masterarbeit. Untenstehend finden Sie Angebote für die unterschiedlichen Phasen Ihres Studiums.

Werkstudent

Werkstudent (m/w)

Wir bieten:

  • Anspruchsvolle Aufgaben
  • Persönliche Einarbeitung und Betreuung
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre

Voraussetzungen:

  • Studium der Informatik, Elektrotechnik oder Mathematik
  • Motivation zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Genaue und zuverlässige Arbeitsweise
  • Interesse und Engagement

Beginn und Umfang: Nach Absprache

Info und Bewerbung:
3S-Smart Software Solutions GmbH
Personalabteilung, Frau Sabine Panzer
jobs(at)codesys.com

 

Ferienarbeit/Praktikum im Bereich Basistechnologie

Thema
Konfiguration und Prüfung eines BAT-Servers, um die Arbeit mit Open Source Software zu automatisieren

Beschreibung
Ziel der Arbeit ist die Konfiguration, Inbetriebnahme und Dokumentation des schon vorhandenen BAT-Servers (Binary Analysis Tool). Die Arbeit zur geregelten Abwicklung von Open Source Software ist sehr wichtig, aber auch sehr arbeitsintensiv. Unser Ziel ist es, Maßnahmen zur Prozessautomatisierung zu entwickeln.

Im Rahmen dieser Arbeit wird ein tiefer Einblick in unseren Produktentwicklungsprozess vermittelt – eine gute Grundlage für eine weitere Tätigkeit im Bereich Softwareentwicklung.

 

 

Dauer: 6 - 8 Wochen
Vergütung: ja
Wochenarbeitszeit: 40h

Bewerbungszeichen: Informatiker-Student


Info und Bewerbung:

3S-Smart Software Solutions GmbH
Personalabteilung, Frau Sabine Panzer
jobs(at)codesys.com

 
Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten für Studenten der Informatik und Elektrotechnik (m/w)

Wir bieten:

  • Betreuung von Bachelor-und Masterarbeiten
  • Anspruchsvolle Aufgaben und Projekte
  • Persönliche Einarbeitung und Betreuung
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Chance auf eine Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis nach erfolgreichem Studienabschluss

Dauer: Dauer der Abschlussarbeit gemäß Studienordnung

Umfang: 40 Stunden/Woche

Beginn: Nach Absprache

Voraussetzungen:

  • Studium der Informatik oder Elektrotechnik
  • Interesse und Engagement
  • Motivation zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Genaue und zuverlässige Arbeitsweise

Info und Bewerbung:
3S-Smart Software Solutions GmbH
Personalabteilung, Frau Sabine Panzer
jobs(at)codesys.com

 

Masterarbeit Datenfluss-Analyse für statische Codeanalyse

Problembeschreibung
CODESYS ist ein hardwareunabhängiges Programmiersystem für speicherprogrammierbare Steuerungen. Die verwendeten Programmiersprachen entsprechen dem Standard IEC 61131-3. Siewerden in prozessorspezifischen Code übersetzt.
CODESYS Static Analysis ist ein Add-on-Produkt für CODESYS zur statischen Codeanalyse von Programmen. Mit dieser Analyse wird der Code auf mögliche Fehlerquellen, stilistische Mängel, Verstoß gegen Codier-Richtlinien und Optimierungspotenzial geprüft.

Eine Datenfluss-Analyse untersucht die Abhängigkeit zwischen den Daten eines Programms. Eine solche Analyse kann dazu dienen, Optimierungspotential oder mögliche Fehler in einem Programm zu entdecken.

Beispiel:
bTest1 := bTest;
IF bTest THEN
;
ELSIF bTest1 THEN
;    // unerreichbarer Code!
END_IF

Eine Datenfluss-Analyse ist in der Lage, den unerreichbaren Code im ELSIF-Zweig zu erkennen. Optimierende Compiler nutzen solche Information, um unerreichbaren Code einfach auszuschneiden. Unerreichbarer Code ist häufig jedoch nur ein Symptom eines Programmierfehlers, in diesem Beispiel könnte etwa der Test für den ELSIF-Fall einfach falsch sein.
Daher sollte die oben beschriebene Situation als Warnung gemeldet werden.

Ziel der Arbeit
Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Datenfluss-Analyse. Zu prüfen ist, welche Art der Datenflussanalyse sich für den Anwendungsfall der statischen Codeanalyse eignet. Eine Datenfluss-Analyse für IEC 61131-3-Projekte soll implementiert und in die statische Codeanalyse von CODESYS integriert werden. Es soll untersucht werden, welche Tests mit Hilfe dieser Analyse auf dem Quellcode durchgeführt werden können, und diese Tests sollen in die statische Codeanalyse integriert werden. Mit Hilfe dieser Tests sollen bestehende Projekte sowie die Bibliotheken von CODESYS auf Fehler und Optimierungspotenzial untersucht werden. An ausgewählten Projekten soll gemessen werden, welche Verbesserungen bei der Codegröße und den Laufzeiten eines Projekts durch Umstrukturierung des Codes möglich sind.


Dauer: bis 6 Monate
Vergütung: ja
Wochenarbeitszeit: 40h

Bewerbungszeichen: Entwicklung-Student


Info und Bewerbung:

3S-Smart Software Solutions GmbH
Personalabteilung, Frau Sabine Panzer
jobs(at)codesys.com

 

Masterarbeit / Bachelorarbeit im Bereich Produktmanagement

Thema
Konzeption und Einführung eines Management-Tools für die Scrum-Entwicklung und die mittel- bis langfristige Produktplanung.

Beschreibung Ziel der Arbeit ist die Evaluierung der bestehenden Prozesse und des bereits präferierten Management-Tools für die Produktplanung. Dazu sollen der Vorgang der Produkt- und Entwicklungsplanung sowie die Scrum-Methodik hinsichtlich Vorgangs- und Projektverfolgung aller Softwareteams untersucht und verglichen werden. Auf dieser Basis ist eine Optimierung und Erweiterung des bestehenden Aufgabenmanagement-Systems (Jira) um ein Produktplanungs-Tool zu evaluieren. Der Einsatz dieses Tools sowie konkrete Maßnahmen sollen parallel zu einer ausgewählten Produktentwicklung durchgeführt und dokumentiert werden.

Dauer: bis 6 Monate
Vergütung: ja
Wochenarbeitszeit: 40h

Bewerbungszeichen: PM-Student


Info und Bewerbung:

3S-Smart Software Solutions GmbH
Personalabteilung, Frau Sabine Panzer
jobs(at)codesys.com

 

Masterarbeit Vektor-Datentyp für die IEC 61131-3

Problembeschreibung

CODESYS ist ein hardwareunabhängiges Programmiersystem für speicherprogrammierbare Steuerungen. Die verwendeten Programmiersprachen entsprechen dem Standard IEC 61131-3. Sie werden in prozessorspezifischen Code übersetzt.

CODESYS SoftMotion ist an Add-on-Produkt zur Bewegungssteuerung innerhalb einer SPS-Applikation. Motion Control-Anwendungen sind extrem zeitsensitiv mit sehr engen Zykluszeiten und führen gleichzeitig aufwendige Rechenoperationen durch. Insbesondere findet dabei auch Vektorrechnung statt.
Ein Vektor-Datentyp könnte das Rechnen mit Vektoren stark beschleunigen, sofern die Operationen von der Hardware unterstützt werden.

Ziel der Arbeit
Für Vektoren unterschiedlicher Länge soll ein Vektor-Datentyp definiert werden. Des Weiteren sollen geeignete Operationen zum Rechnen mit Vektoren definiert werden. Dieser Datentyp und die Operationen sollen in die Programmierumgebung CODESYS integriert werden.

Eine Erweiterung des bestehenden Intel-x86-Codegenerators soll implementiert werden, um diese Befehle umzusetzen und möglichst effizient auf die SSE und/oder AVX-Einheit abzubilden.
Ferner sollen die SoftMotion-Bibliotheken auf den neuen Datentyp umgestellt werden und der erzielte Performance-Gewinn gemessen werden.

Diese Arbeit wird unterstützt von der Intel Corporation™.

 

Dauer: bis 6 Monate
Vergütung: ja
Wochenarbeitszeit: 40h

Bewerbungszeichen: Vektor-Student


Info und Bewerbung:

3S-Smart Software Solutions GmbH
Personalabteilung, Frau Sabine Panzer
jobs(at)codesys.com

 
Inspiring Automation Solutions