Factory Automation

Nietprozesse steuern mit Process Control proMY

Anschlussfertige Process Control proMY eingebauter Display Steuerung DC1000 von Berghof

Display Steuerung DC1000 mit digital/analog Erweiterungskarten

Leistung erweitert – Prozesse optimiert

01. März 2012
Berghof Automation GmbH / Eningen / Deutschland – Process Control steuert Füge-, Einpress- und Schweißprozesse

Leistungsfähige I/O-Erweiterungskarten für die Display-Steuerung von Berghof helfen die Niet-Steuerungen der Werner Krayer Systemtechnik noch performanter zu gestalten. Mit dem System kann die Zahl des Ausschusses, der „Nieten“ im Prozess, deutlich gesenkt werden. Und das, ohne den Platz in der Maschine und im Schaltschrank zu vergrößern.


Berghof liefert an die Werner Krayer Systemtechnik DC1000 Steuerungen mit Display und I/O-Erweiterungen – auf dieser Basis hat Krayer eine eigene Process Control „proMY“ entwickelt, mit der man nicht nur Nietprozesse perfekt überwachen, sondern auch hinsichtlich der Prozessparameter mit 100 % Qualitätskontrolle steuern kann. Die Process Control ist auf vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Bereich Fügen, Einpressen und Schweißen ausgelegt. Die Anwendungsbereiche haben fast immer mit Zeit-, Weg- und Kraftmessung zu tun. Das Highlight für Nietmaschinen: Die Process Control von Krayer gewährleistet für Nietmaschinen, dass immer eine konstante Schließkopfhöhe erreicht wird und Bauteilpaarungs-Toleranzen kompensiert werden können. Die Process Control sichert damit höchste Qualität und senkt gleichzeitig den Ausschuss sowie Kosten. (...)

 

 

Lesen Sie den vollständigen Referenzbericht (PDF 30 KB)

 

Weitere Informationen zur Berghof Firmengruppe erhalten Sie unter:
www.berghof.com

Inspiring Automation Solutions