Factory Automation

Das Touch-Display lässt sich kinderleicht bedienen und beinhaltet die komplette

Steuerung.

Gesteuert und bedient wird »der Gerät« (vollautomatische Dönerschneideroboter) über das Touch Panel XV102 von Eaton.

Ein Gerät, das nie schläft

01. Dezember 2011
Eaton Electrical Sector EMEA / Morges / Schweiz – Eine Technik die einfach und preiswert, aber dennoch hochgradig flexibel ist.

Background

 

»Der Gerät«. Unter diesem Namen erlangte der vollautomatische Dönerschneideroboter SCR-Vg 2.1 weit über die Grenzen Deutschlands hinaus Bekanntheit. Der Erfinder des Roboters ist Duran Kabakyer, Geschäftsführer der Alkadur RobotSystems GmbH, die Programmierung hat Günter Huyer von HuyerSolutions übernommen. Gesteuert und bedient wird »der Gerät« über das Touch Panel XV102 von Eaton.

 

Challenges

 

In Dönerbuden geht es meist im wahrsten Sinn des Wortes heiß her: Bestellungen werden aufgenommen, Dönerbrote vorbereitet und zwischendurch in der Hitze des Dönergrills das Fleisch geschnitten – meist manuell mit einem Messer oder mit einem elektrischen Dönerschneider. Das brachte Duran Kabakyer auf die Idee, einen vollautomatischen Dönerroboter zu entwickeln: »Ich habe viele Jahre lang selbst als Dönerkoch gearbeitet und mich immer darüber geärgert, dass ich zwar eine Wurstschneidemaschine und einen Geschirrspüler habe, aber kein vollautomatisches Dönerschneidegerät. Da kam ich auf die Idee, selbst einen solchen Roboter zu entwickeln«, so Duran Kabakyer.(...)

 

 

Lesen Sie den vollständigen Referenzbericht (PDF 500 KB)

 

Weitere Informationen zu Eaton Electrical Sector EMEA erhalten sie unter:
www.eaton.eu

 

 

Inspiring Automation Solutions